08.03.2017 | Neuigkeiten

25 Jahre Evangelische Beratungsstelle Radebeul

... solange schon hält die Evangelische Beratungsstelle Radebeul ihre Türen offen für Schwangere, deren Familien sowie für alle Menschen in schwierigen Lebens- und Beziehungssituationen.

Begonnen hat alles 1991, als sich der Verein »Beratung und Hilfe für Schwangere und Familien e.V.« mit zwei ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen gründete. 1992 entstand daraus die »Evangelische Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle« in Trägerschaft des Diakonischen Werkes – Stadtmission Dresden e.V. Nach einigen Standortwechseln befindet sich die Beratungsstelle heute im Ärztehaus in der Sidonienstraße 1, unmittelbar neben dem Bahnhof Radebeul-Ost.

 

Schwangere und ihre Angehörigen werden bei allen Fragen zu Schwangerschaft und Geburt beraten. Sie erhalten z.B. In formationen über soziale Leistungen wie Baby-Erstausstattung und El terngeld, Beratung im Schwangerschaftskonflikt oder Unterstützung bei der Bewältigung von Tod- oder Fehlgeburten. Einzelne und Paare können professionelle psychologische Beratung in Lebens- und Beziehungskrisen in Anspruch nehmen. Zudem werden Mutter- bzw. Vater-Kind-Kuren vermittelt.

Termine können telefonisch unter (0351) 83 08 750 Mo/Di/Do/Fr zwischen 8.00 und 10.00 Uhr vereinbart werden.

Jubiläumsfeier am 22. März 2017

Anlässlich des Jubiläum lädt die Beratungsstelle am 22. März 2017 von 15.30 bis 16.30 Uhr zum Begegnungs- und Geburtstagskaffe ein die Sidonienstraße 1 ein und von 16.30 bis 18.30 Uhr zu einem öffentliche Vortrag mit Liebesliederprogramm in die Stadtbibliothek Radebeul-Ost. Zu Gast sind Wilfried Jeutner (Referent für psychologische Beratung Diakonie Sachsen) und Ursula Kurze (Gitarristin und Sängerin). Wilfried Jeutner wird einen Vortrag halten zu »Liebesbeziehungen in unserer Zeit«. Die Gitarristin und Sängerin Ursula Kurze erfreut die Gäste mit Liebesliedern und virtuosen Gitar renklängen. Die Veranstaltungung findet in Kooperation mit der  Stadtbibliothek Radebeul Ost statt.