22.02.2019 | Evangelische Beratungsstelle Dresden

EPL - Gesprächstraining für Paare am 27./28.09.2019

Wünsche mitteilen, Meinungsverschiedenheiten klären, den Alltag gemeinsam verbringen – nichts geht ohne miteinander zu reden. Wie zufrieden eine Beziehung erlebt wird, hängt maßgeblich davon ab, wie Paare miteinander sprechen.

 

 

Gut miteinander reden ist lernbar!

Hier setzt das EPL-Gesprächstraining („Ein Partnerschaftliches Lernprogramm“) für Paare an.

Es hilft Ihnen:

  • sich so auszudrücken, dass beim Gegenüber
  •  genau das ankommt, was sie vermitteln wollen
  • so zuzuhören, dass Sie besser verstehen, was Ihre Partnerin, Ihr Partner meint
  • Ihre Meinungsverschiedenheiten und Probleme in  einer wertschätzenden Weise auszutragen.

Was geschieht im Gesprächstraining?
Das Paargespräch bildet bei diesem Training den Schwerpunkt. Persönliche Probleme werden nur mit dem eigenen Partner besprochen. Dies geschieht in der Begleitung und Unterstützung von ausgebildeten Kursleiter/innen in räumlicher Trennung von anderen teilnehmenden Paaren. Ein Kurs besteht in der Regel aus vier oder sechs Paaren mit zwei bzw. drei Kursleiter/innen. Das Training ist keine Therapie oder Beratung. Es wendet sich daher nicht an Paare, die schwerwiegende Konflikte haben und/oder sich mit Trennungsabsichten beschäftigen. Eingeladen sind besonders Paare, die ihre Gesprächsfähigkeit miteinander entwickeln und ihre Beziehung vertiefen möchten.

Das EPL - Gesprächstraining für Paare findet als Wochenendseminar am Freitag, den 27.09.2019 von 15.00 bis 21.30 Uhr und am Samstag, den 28.09.2019 von 9.00 bis 19.00 Uhr statt. Um vorherige Anmeldung wird gebeten. Das Gesprächstraining findet in den Räumlichkeiten der Evangelische Beratungsstelle Dresden statt. Pro Paar fallen Kursgebühren in Höhe von 225 EUR an. 

Anmeldung
Diakonisches Werk - Stadtmission Dresden e.V.
Evangelische Beratungsstelle Dresden
Schneebergstraße 27, 01277 Dresden
Tel.: (0351) 31 50 20
bstdresden(at)diakonie-dresden.de