29.06.2018 | Pixel Neuigkeiten

Eröffnung des neuen Kinder- und Jugendhauses PIXEL

Seit 25 Jahren ist das PIXEL ein vertrauter Treffpunkt der Diakonie-Stadtmission Dresden für Kinder und Jugendliche im Stadtteil Dresden-Prohlis. Nach dem Abriss des Kinder- und Jugendhauses und anschließenden Neubau freuen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter darauf, das neue Gebäude zu beziehen und wieder mit Leben zu füllen.

Am 29. Juni 2018 eröffneten Thomas Slesazeck, Direktor der Diakonie-Stadtmission Dresden, und Hartmut Vorjohann, Bürgermeister für Bildung und Jugend, gemeinsam das neu errichtete Kinder- und Jugendhaus PIXEL. Bis 18:00 Uhr konnten interessierte Dresdnerinnen und Dresdner die Räumlichkeiten besichtigen.

Die Diakonie-Stadtmission Dresden übernahm 1993 die Trägerschaft des Kinder-und Jugendhauses PIXEL. Hier haben Kinder und Jugendliche einen Ort, an dem sie ihre Freizeit verbringen, Spaß haben und viel ausprobieren können. Während der Öffnungszeiten besuchen zwischen 20 und 60 Kinder und Jugendliche die Einrichtung.

Im neuen Gebäude gibt es einen großzügigen offenen Treff. Dort können die Kinder und Jugendlichen Tischtennis, Billard oder Brettspiele am Tisch spielen, sich treffen und unterhalten. Ein angrenzendes Spielzimmer bietet die Möglichkeit, in ruhigerer Atmosphäre zu spielen. In einer Werkstatt gibt es vielfältige Materialien und Werkzeuge, wodurch der Kreativität der Kinder kaum Grenzen gesetzt sind. Einmal wöchentlich finden auch spezielle Angebote statt, wie z.B. Batik oder Töpfern.  Alle zwei Wochen gibt es im PIXEL Angebote oder Ausflüge speziell nur für Mädchen und Jungen.  Aber auch gemeinsame Ausflüge, teils zusammen mit dem benachbarten AbenteuerBauSpielplatz, sind äußerst beliebt.

Das Kinder – und Jugendhaus PIXEL hat einen medienpädagogischen Schwerpunkt. Es gibt einen großen Computerraum, in dem viele Kinder und Jugendliche gleichzeitig betreut werden und selbstbestimmt den Umgang mit dem Computer oder anderer Medientechnik erkunden können. Immer noch begeistert die meisten Kinder und Jugendlichen das Spiel Minecraft, wobei sie im LAN miteinander spielen und sich großartige Fantasiewelten erschaffen. Regelmäßig gibt es vielfältige Medienprojekte, wie z. B. Filme drehen, LEGO + MOVIE oder Computer selber bauen. Vor allem Projekte, bei denen sich die Kinder und Jugendlichen selbst schöpferisch einbringen, sind beliebt.

Das Kinder- und Jugendhaus PIXEL wird durch das Jugendamt der Landeshauptstadt Dresden gefördert.