25.04.2018 | ABZ Begegnungsstätte ABZ Neuigkeiten

Parade der Vielfalt am 5. Mai 2018

Am 5. Mai 2018 findet anlässlich des Europäischen Protesttags zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen wieder die Parade der Vielfalt statt. Sie wird in Dresden vom Stadt AG – Aktives Netzwerk für ein inklusives Leben in Dresden e.V. in Zusammenarbeit mit vielen weiteren Akteuren organisiert. Hierzu gehört auch die Diakonie-Stadtmission Dresden, welche die Koordination der Parade der Vielfalt dieses Jahr übernommen hat.

Mit der Parade der Vielfalt wollen die Organisatoren und Teilnehmer/innen auf die Situation von Menschen mit Behinderung aufmerksam machen und sich dafür einsetzen, dass alle Menschen gleichberechtigt an der Gesellschaft teilhaben können. Alle Dresdner, die sich für eine Inklusion von Menschen mit Behinderung in unsere Gesellschaft einsetzen wollen, sind zur Teilnahme eingeladen.

Ablauf:

Start der Parade der Vielfalt ist um 11.00 Uhr am Postplatz mit kurzer Auftaktkundgebung. Anschließend zieht die Parade zum Hauptbahnhof über die Wilsdruffer Straße, Seestraße, Querung Dr.-Külz-Ring und Prager Straße. Am Hauptbahnhof endet der Dresdener Teil der Parade und alle sind eingeladen nach Chemnitz zu fahren, um dort an einer gemeinsamen Parade teilzunehmen.