05.09.2017 | Neuigkeiten

Thomas Slesazeck ist neuer Direktor der Diakonie-Stadtmission Dresden

v.l.n.r. Sven Marschel, Albrecht Nollau, Thomas Slesazeck, Freimut Lüdeking
v.l.n.r. Nicole Franke, Christian Pudack, Thomas Slesazeck, Martin Lembcke, Hendrik Kleditz

Pfarrer Thomas Slesazeck (43) wurde am 14. September 2017 in seinen Dienst als Direktor und Vorstand der Diakonie-Stadtmission Dresden in einem Festgottesdienst in der Dreikönigskirche eingeführt,

Gemeinsam mit dem kaufmännischen Direktor, Sven Marschel, bildet Thomas Slesazeck seit dem 1. September 2017 den Vorstand der Diakonie - Stadtmission Dresden und ist verantwortlich für die Arbeit des Vereins und dessen Tochtergesellschaften gemäß Satzung und Geschäftsordnung. Zuvor war Thomas Slesazeck 13 Jahre lang Pfarrer im Kirchspiel Radeberger Land.

Nach dem Festgottesdienst spielte beim Empfang eine Band aus Mitarbeitenden der Diakonie - Stadtmission Dresden und der Diakoniestiftung in Sachsen. Zum Abschluss griff Thomas Slesazeck selbst zu Gitarre und Mikrophone.

Anstelle von Blumen und Geschenken bittet Pfarrer Thomas Slesazeck anlässlich seiner Einführung um Spenden zur Unterstützung der vielfältigen Beratungsarbeit der Diakonie - Stadtmission Dresden.

Spendenkonto

Diakonisches Werk - Stadtmission Dresden e.V.
IBAN: DE29 3506 01900 0160 1601 60
BIC: GENODED1DKD

Sie können auch online spenden!