06.12.2019 | Evangelische Beratungsstelle Dresden

Scheidungskindergruppe startet am 10.03.2020

Wenn Eltern sich trennen, geht für die Kinder ihre bisherige Welt in die Brüche. Für Kinder ist das Auseinandergehen der Eltern eine leidvolle Erfahrung und es kostet sie oft viel Kraft, um einen Umgang mit der neuen Situation zu finden.

Viele Eltern sind bei einer Trennung oder Scheidung oft zu sehr mit ihren eigenen Problemen beschäftigt, um auf die Traurigkeit, Wut, Aggressivität, Schulprobleme, Ängste und Nöte ihrer Kinder einzugehen zu können. Auch Kinder, die keine besonderen, äußerlich erkennbaren Reaktionen zeigen, leiden oft schwer. Sie brauchen in dieser Situation Hilfe, Anregung und Unterstützung zum Reden und Verarbeiten, um mit den Veränderungen zurechtzukommen.

Aus diesem Grund bieten wir für betroffene Mädchen und Jungen im Alter von 8-11 Jahren eine Kindergruppe an. Dort haben die Kinder Gelegenheit, über die Veränderungen zu sprechen. Gemeinsam werden die Kinder mit fachlicher Unterstützung nach Wegen suchen, wie es ihnen trotz Trennung der Eltern wieder gut gehen kann.

Die nächste Gruppe startet am Dienstag, den 10. März 2020 und endet am 19. Mai 2020. Insgesamt gibt es 10 Termine, immer dienstags von 15.30 bis 17.00. In den Osterferien finden keine Treffen statt.

Anmeldung
Diakonisches Werk - Stadtmission Dresden e.V.
Evangelische Beratungsstelle Dresden
Schneebergstraße 27, 01277 Dresden
Tel.: (0351) 31 50 20
bstdresden.sekretariat(at)diakonie-dresden.de.