Wir im Verbund

Diakonie Miteinander

Freie Stellen: Sozialarbeit - Psychiatrie - Behindertenhilfe

Sozialpädagoge (m/w/d)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sozialpädagogen (m/w/d) für die Ökumenische Bahnhofsmission im Dresdner Hauptbahnhof. Die Stelle hat einen Umfang von 26 h pro Woche und ist befristet bis 31.12.2021.

Mehr Informationen

Aufgaben:

  • Begleitung und Beratung von Menschen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten im Bahnhofsbereich
  • Krisenintervention und Unterstützung bei der Vermittlung spezialisierter Beratungsstellen
  • Vernetzung mit kirchlichen und kommunalen Einrichtungen sowie dem Bahnhofsmanagement

Anforderungen:

  • Abschluss als Sozialpädagog*in
  • Erfahrung in der Arbeit mit Menschen in sozialen Schwierigkeiten
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • Organisations- und Krisenmanagement
  • Fremdsprachenkenntnisse wünschenswert
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung
  • Hohe Belastbarkeit
  • Empathie im Umgang mit Menschen in schwierigen Lebenssituationen
  • Zugehörigkeit zu einer Kirche der ACK wünschenswert

Wir bieten:

  • Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 9 AVR Diakonie Deutschland, Fassung Sachsen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Kinderzuschlag
  • Jahressonderzahlung in Höhe eines 13. Monatsgehaltes
  • Zeitwertkonto
  • 30 Tage Urlaub
  • Jobticket

Ihre Fragen beantwortet gern:
Herr Hietzke
Einrichtungsleiter
Tel.: (0176) 15 00 68 33
E-Mail:  marko.hietzke(at)diakonie-dresden.de

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (bevorzugt per E-Mail) unter Angabe Ihrer Telefonnummer an:
Diakonisches Werk-Stadtmission Dresden gGmbH
Abteilung Personal
Glacisstraße 44
01099 Dresden

Tel.: Frau Claudia Junge (0351) 81 72 350
E-Mail: abteilung.personal(at)diakonie-dresden.de

Infos zur Einrichtung 

Hinweis: Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir etwaige Ihnen mit der Wahrnehmung von Vorstellungsgesprächen in unserem Hause verbundenen Kosten nicht übernehmen können.

Pflegekraft (m/w/d)

Wir suchen zum 01.04.2021 eine Pflegekraft (m/w/d) für den Förder- und Betreuungsbereich der "Wichern-Werkstätten" für Menschen mit Behinderung in Freital. Die Stelle hat einen Umfang von 30 h pro Woche und ist befristet bis 30.09.2021.

Mehr Informationen

Aufgaben:

  • Pflege von Menschen mit geistiger, körperlicher, seelischer und komplexer Behinderung
  • Begleitung und Durchführung von Toilettengängen, Wechsel von IKM, Wundversorgung, Gabe von Notfallmedikamenten
  • Unterstützung des Fachpersonals bei Betreuung und Förderung

Anforderungen:

  • Abschluss als Krankenpflegehelfer*in
  • Erfahrung im Umgang mit geistig, körperlich und seelisch behinderten Menschen sowie Menschen mit psychischen Erkrankungen und Anfallsleiden (z.B. Epilepsie)
  • Berufserfahrung in der Pflege
  • Körperliche und psychische Belastbarkeit, Engagement und Teamfähigkeit

Wir bieten:

  • Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 4 AVR Diakonie Deutschland - Fassung Sachsen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Kinderzuschlag
  • Jahressonderzahlung in Höhe eines 13. Monatsgehaltes
  • 30 Tage Urlaub

Ihre Fragen beantwortet gern:
Herr Beyer
Werkstattleiter
Tel.: (0351) 64 88 530
E-Mail:  simon.beyer(at)diakonie-dresden.de

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (bevorzugt per E-Mail) unter Angabe Ihrer Telefonnummer an:
Diakonisches Werk-Stadtmission Dresden gGmbH
Abteilung Personal
Glacisstraße 44
01099 Dresden

Tel.: Frau Claudia Junge (0351) 81 72 350
E-Mail: abteilung.personal(at)diakonie-dresden.de

Infos zur Einrichtung

Hinweis: Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir etwaige Ihnen mit der Wahrnehmung von Vorstellungsgesprächen in unserem Hause verbundenen Kosten nicht übernehmen können.

Heilerziehungspfleger (m/w/d)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Heilerziehungspfleger (m/w/d) für die weiteren besonderen Wohnformen für Menschen mit Behinderung in Dresden und Freital. Die Stelle hat einen Umfang von 32 h pro Woche und ist vorerst befristet für zwei Jahre.

Mehr Informationen

Aufgaben:

  • Fallverantwortliche Begleitung über den gesamten Maßnahmezeitraum von Menschen mit Behinderung
  • Zuarbeit für fachgerechte Hilfeplanung, Aktualisierung der individuellen Betreuungsschwerpunkte fortlaufend
  • Erbringung der fachgerechten Betreuungsleistung sowie der Dokumentation
  • Zuarbeit beim Erstellen und Fortschreiben von Entwicklungs- und Sozialberichten, Stellungnahmen, weiteren notwendigen Berichten in Begleitung durch die Fallberatung
  • Gewährleistung eines reibungslosen und zielorientierten Ablaufes der Leistungserbringung
  • Individuelle Begleitung und Vermittlung weiterführender Angebote
  • Mitwirkung bei der Umsetzung und Weiterentwicklung konzeptioneller Schwerpunkte
  • Mitwirkung bei der Planung, Strukturierung und Sicherung des Ablaufes der Leistungserbringung im Bereich
  • Zuarbeit bei der Erstellung von Berichten aus dem Arbeitsbereich nach Rücksprache mit der Leitung / Fallberatung wbW

Anforderungen:

  • Abschluss als Heilerziehungspfleger*in
  • Hohe Fachkenntnisse in den SGBs, vor allem SGB IX, Sicherung der Qualitätsstandards innerhalb der Betreuung nach den Anforderungen des BTHG, zielorientiertes Arbeiten mit Klienten, Sicherung der Ergebnisqualität und Wirksamkeit zum BTHG
  • Umfangreiche Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit Behinderung
  • Orientierung der eigenen Arbeitsphilosophie an den aktuellen Fachstandards der sozialen Arbeit, hier speziell an der UN-Behindertenrechtskonvention, Stärkung der Rechte von Menschen mit Behinderungen, Umsetzung des ICF
  • Führerschein Klasse B wünschenswert
  • Ausgeprägte Fähigkeit zur Selbstorganisation und Selbstreflexion
  • Hohe Flexibilität auch in Bezug auf die Arbeitszeit
  • Hohes Maß an Empathie, Verantwortungsbewusstsein
  • Fähigkeit zur zielorientierten Arbeitsweise / Organisationsvermögen

Wir bieten:

  • Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 7 AVR Diakonie Deutschland - Fassung Sachsen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Kinderzuschlag
  • Jahressonderzahlung in Höhe eines 13. Monatsgehaltes
  • Zeitwertkonto
  • 30 Tage Urlaub
  • Jobticket
  • Fundierte Einarbeitung (regelmäßige Besprechungen und Reflektion mit unserer Fallberatung)

Ihre Fragen beantwortet gern:
Frau Kruse
Abteilungsleiterin
Tel.: (0351) 81 72 336
E-Mail:  elvira.kruse(at)diakonie-dresden.de

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (bevorzugt per E-Mail) unter Angabe Ihrer Telefonnummer an:
Diakonisches Werk-Stadtmission Dresden gGmbH
Abteilung Personal
Glacisstraße 44
01099 Dresden

Tel.: Frau Claudia Junge (0351) 81 72 350
E-Mail: abteilung.personal(at)diakonie-dresden.de

Infos zur Einrichtung

Hinweis: Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir etwaige Ihnen mit der Wahrnehmung von Vorstellungsgesprächen in unserem Hause verbundenen Kosten nicht übernehmen können.

Heilerziehungspfleger (m/w/d)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter Betreuungsdienst (m/w/d) für unsere Wohngemeinschaft für Menschen mit Behinderung in Dresden-Leuben. Die Stelle hat einen Umfang von 32 h pro Woche und ist unbefristet.

Mehr Informationen

Aufgaben:

  • Planung und Durchführung individueller Betreuung, Beschäftigung, Förderung und Freizeitgestaltung der Bewohner*innen
  • Planung und Durchführung individueller Grundpflege und einfachster Behandlungspflege
  • Planung und Durchführung individueller hauswirtschaftlicher Tätigkeiten in der Versorgung der Bewohner*innen
  • Erstellen / Mitwirken am individuellen Gesamtplanverfahren
  • Kontaktaufnahme- und Pflege zu den verschiedensten Unterstützungsanbieter der Bewohner*innen, Angehörigen und Betreuer*innen
  • Begleitung der Bewohner*innen zu Arztterminen, vorbereiten und begleiten von Hausvisiten
  • Arbeit im Bezugsbetreuersystem

Anforderungen:

  • Abschluss als Heilerziehungspfleger*in
  • Erfahrung im Umgang mit Menschen mit Behinderung
  • Kenntnisse zum BTHG
  • Emphatischer Umgang mit den Bewohner*innen
  • Gutes Organisationsvermögen
  • Kenntnisse im Konfliktmanagement
  • Hohes Reflektionsvermögen
  • Grundkenntnisse im IT-Bereich
  • Physische und psychische Belastbarkeit
  • Arbeiten im Schichtsystem, sowie an Wochenenden und Feiertagen
  • Flexibilität in den alltäglichen Abläufen

Wir bieten:

  • Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 7 AVR Diakonie Deutschland - Fassung Sachsen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Kinderzuschlag
  • Jahressonderzahlung in Höhe eines 13. Monatsgehaltes
  • Zeitwertkonto
  • 30 Tage Urlaub
  • Jobticket

Ihre Fragen beantwortet gern:
Frau Schreiber
Einrichtungsleiterin
Tel.: (0351) 31 44 26 90
E-Mail:  diana.schreiber(at)diakonie-dresden.de

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (bevorzugt per E-Mail) unter Angabe Ihrer Telefonnummer an:
Diakonisches Werk-Stadtmission Dresden gGmbH
Abteilung Personal
Glacisstraße 44
01099 Dresden

Tel.: Frau Claudia Junge (0351) 81 72 350
E-Mail: abteilung.personal(at)diakonie-dresden.de

Hinweis: Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir etwaige Ihnen mit der Wahrnehmung von Vorstellungsgesprächen in unserem Hause verbundenen Kosten nicht übernehmen können.

Heilerziehungspfleger (m/w/d)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Heilerziehungspfleger (m/w/d) für das Wohnheim Mätzold in Dresden-Blasewitz mit einem Stellenumfang von 28 sowie 32 h / Woche. Die Stellen sind unbefristet.

Mehr Informationen

Aufgaben:

  • Planung und Durchführung individueller Betreuung, Beschäftigung, Förderung und Freizeitgestaltung der Bewohner*innen
  • Planung und Durchführung individueller Grundpflege und einfachster Behandlungspflege
  • Planung und Durchführung individueller hauswirtschaftlicher Tätigkeiten in der Versorgung der Bewohner*innen
  • Erstellen/Mitwirken am individuellen Gesamtplanverfahren
  • Kontaktaufnahme- und Pflege zu den verschiedensten Unterstützungsanbieter der Bewohner*innen, Angehörigen und Betreuer*innen
  • Begleitung der Bewohner*innen zu Arztterminen, vorbereiten und begleiten von Hausvisiten
  • Arbeit im Bezugsbetreuersystem

Anforderungen:

  • Abschluss als Heilerziehungspfleger*in
  • Erfahrung in der Betreuung von erwachsenen Menschen mit geistiger Behinderung und Verhaltensauffälligkeiten
  • Kenntnisse zum BTHG
  • Grundkenntnisse im IT-Bereich

Erwartungen:

  • Teamfähigkeit und Reflexionsfähigkeit
  • Psychische und physische Belastbarkeit
  • Flexibilität in alltäglichen Abläufen und Situationen
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit
  • Gutes Organisationsvermögen

Wir bieten:

  • Vergütung nach Entgeltgruppe 7 AVR Diakonie Deutschland, Fassung Sachsen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Kinderzuschlag
  • Jahressonderzahlung in Höhe eines 13. Monatsgehaltes
  • Zeitwertkonto
  • 30 Tage Urlaub
  • Jobticket

Ihre Fragen beantwortet gern:
Frau Schreiber
Einrichtungsleiterin
Tel.: (0351) 31 44 26 90
E-Mail: diana.schreiber(at)diakonie-dresden.de

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (bevorzugt per E-Mail) unter Angabe Ihrer Telefonnummer an:
Diakonisches Werk - Stadtmission Dresden gGmbH
Abteilung Personal
Glacisstraße 44
01099 Dresden

Tel.: Frau Claudia Junge (0351) 81 72 350
E-Mail: abteilung.personal(at)diakonie-dresden.de

Infos zur Einrichtung

Hinweis: Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir etwaige Ihnen mit der Wahrnehmung von Vorstellungsgesprächen in unserem Hause verbundenen Kosten nicht übernehmen können.

Mitarbeiter Betreuungsdienst (m/w/d)

Wir suchen ab sofort einen Mitarbeiter im Betreuungsdienst (m/w/d) für das Gemeinschaftliche  Wohnen für chronisch psychisch kranke Menschen in Freital. Die Stelle hat einen Umfang von 32 Stunden pro Woche ist unbefristet.

Mehr Informationen

Aufgaben:

  • Planung und Durchführung individueller Betreuung, Beschäftigung und Freizeitmaßnahmen
  • Förderung von Bewohnern*innen gemäß Hilfeplanung
  • Durchführung individueller Grundpflege und einfachster medizinischer Behandlungspflege
  • Erstellen von Hilfeplänen und Betreuungsschwerpunkten; Arbeit im Bezugsbetreuungssystem
  • Wahrnehmung von Arztbesuchen mit Bewohner*innen

Anforderungen:

  • Abschluss als Heilerziehungspfleger*in, Altenpfleger*in, Krankenschwester oder Krankenpfleger
  • Möglichst Erfahrungen mit chronisch psychisch kranken erwachsenen Menschen u./o. in der Behindertenhilfe
  • Gutes Organisationsvermögen
  • Arbeit im Schichtsystem, auch an Wochenenden und Feiertagen
  • Empathischer und offener Umgang mit den Bewohner*innen
  • Hohes Maß an Flexibilität
  • Zuverlässigkeit, psychische Belastbarkeit, Teamfähigkeit

Wir bieten:

  • Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 7 AVR Diakonie Deutschland, Fassung Sachsen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Jahressonderzahlung in Höhe eines 13. Monatsgehaltes
  • Kinderzuschlag
  • 30 Tage Urlaub
  • Zeitwertkonto
  • Jobticket

Ihre Fragen beantwortet gern:
Frau Schaefer
Einrichtungsleiterin
Tel.: (0351) 64 17 50
E-Mail: sozialtherapeutische.wohnstaette(at)diakonie-dresden.de

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (bevorzugt per E-Mail) unter Angabe Ihrer Telefonnummer an:
Diakonisches Werk-Stadtmission Dresden gGmbH
Abteilung Personal
Glacisstraße 44
01099 Dresden

Tel.: Frau Claudia Junge (0351) 81 72 350
E-Mail: abteilung.personal(at)diakonie-dresden.de 

Infos zur Einrichtung  Download

Hinweis: Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir etwaige Ihnen mit der Wahrnehmung von Vorstellungsgesprächen in unserem Hause verbundene Kosten nicht übernehmen können.

Hinweis

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nicht als ZIP-Datei. Diese landen bei uns im SPAM-Ordner.