Ausbildung

Die generalistische Pflegeausbildung ab 2020:

Die Anforderungen an die Pflege haben sich verändert, deshalb werden in einer neuen Pflegeausbildung die Alten-, Kranken- und Kinderkrankenpflege verbunden. Eine zukunftsgerechte Pflegeausbildung kann nicht mehr nur auf eine Lebensphase oder einen Versorgungsbereich ausgerichtet sein, sondern muss für die neuen, umfassenderen Herausforderungen in der Pflege qualifizieren. Durch eine generalistische Ausbildung erhalten die Auszubildenden ein umfassendes pflegerisches Verständnis, das es ihnen ermöglicht, sich schnell in die jeweiligen Spezialgebiete mit ihren unterschiedlichen Anforderungen einzuarbeiten. Die Pflegefachfrauen und –männer werden in der Lage sein, in allen Bereichen der Pflege – Akutpflege, Kinderkrankenpflege, stationäre oder ambulante Langzeitpflege sowie allgemein-, geronto-, kinder- oder jugendpsychiatrische Versorgung – tätig zu werden. Das führt zu mehr beruflicher Flexibilität , weil sie im Laufe ihres Berufslebens problemlos den Arbeitsbereich wechseln können. Außerdem wird die generalistische Pflegeausbildung im gesamten EU-Ausland anerkannt. 

In der praktischen Ausbildung müssen Einsätze in verschiedenen Fachbereichen absolviert werden:

  • Krankenhaus
  • Pflegeheim
  • Sozialstation
  • Kinderklinik
  • Psychiatrische Klinik

Durch die Wahl des Ausbildungsträgers wird festgelegt, wo die praktische Ausbildung, neben den Pflichtstunden, überwiegend stattfindet. Bei der Diakonie - Stadtmission Dresden ist dies die Altenpflege.

Pflegefachfrau (m/w/d)

Mehr Informationen

Für den Ausbildungsbeginn im September 2020 bieten wir motivierten Schulabgängern und Quereinsteigern (m/w/d) die Ausbildung zur Pflegefachfrau (m/w/d) an.

Unsere Erwartungen an Sie:

  • Guter Realschulabschluss, einen gleichwertigen Schul- oder Berufsabschluss oder Abitur
  • Respekt- und würdevolle Begegnung mit pflegebedürftigen Menschen
  • Spaß an Teamarbeit
  • Ein absolviertes Praktikum, FSJ oder BFD in der Altenpflege

Das erwartet Sie bei uns:

  • Sehr gute Arbeitsbedingungen in aufgeschlossenen Teams
  • Fachkundige Begleitung der praktischen Ausbildung durch erfahrene Praxisanleiter*innen
  • Ausbildungsvergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Deutschland - Fassung Sachsen
  • Jahressonderzahlung und betriebliche Altersvorsorge
  • Übernahme- und Entwicklungsperspektiven nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung

Ausbildungsvergütung:
1. Ausbildungsjahr:    927,47 Euro
2. Ausbildungsjahr: 1.003,18 Euro
3. Ausbildungsjahr: 1.125,12 Euro

Ausbildungsbeginn / -dauer:
01.09.2020 / 3 Jahre

Berufliche Perspektiven:
Der Beruf des Pflegefachmannes (m/w/d) bietet vielfältige Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten. Neben fachlichen Weiterbildungen, z. B. im Wund - oder Schmerzmanagement, bieten wir auch Fort- und Weiterbildungen für weiterführende und leitende Positionen, wie z. B. Wohnbereichsleiter*in, Qualitätsmanager*in, Praxisanleiter*in oder Pflegedienstleiter*in. Ein anschließendes Studium "Pflegemanagement" ist ebenfalls möglich.

 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (bevorzugt per E-Mail) unter Angabe Ihrer Telefonnummer an:
Diakonisches Werk - Stadtmission Dresden e.V.
Abteilung Personal
Glacisstraße 44
01099 Dresden

Tel.: Frau Claudia Junge (0351) 81 72 350
E-Mail: abteilung.personal(at)diakonie-dresden.de

Zu unseren Einrichtungen >>

Sie können sich bei uns auch jederzeit gerne für ein Praktikum in einem unserer Altenpflegeheime bewerben.

Hinweis

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nicht als ZIP-Datei. Diese landen bei uns im SPAM-Ordner.