02.08.2017 | Neuigkeiten

400 Euro für Pilgerausrüstung übergeben

In diesem Jahr soll es wieder eine Pilgerwanderung mit sechs Kindern aus den Wohngruppen der Diakonie-Stadtmission Dresden geben. Der Weg führt ein Stück entlang der Via Gebennensis in Frankreich. Um für die Kinder die notwendige Wanderausrüstung wie Regenjacken und Wanderschuhe zu kaufen, fehlten 400 Euro. Diesen Betrag spendete der Round Table Dresden, der das Kinderhaus RABE bereits bei der Gartengestaltung finanziell unterstützt hatte. Wir bedanken uns recht herzlich für die schnelle und unkomplizierte Hilfe. Die erste Pilgerwanderung fand 2007 ganz klassisch auf dem Jakobsweg in Spanien statt. In diesem Jahr machen sich vom 01.10.17 bis 14.10.17 drei Erzieher und sechs Kinder bzw. Jugendliche im Alter von 11-17 Jahren auf den Weg.