Spendenmöglichkeiten

Es gibt bei der Diakonie-Stadtmission Dresden zahlreiche Projekte und Arbeitsbereiche, die auf Spenden angewiesen sind. Unsere drei aktuellen Spendenprojekte stellen wir Ihnen hier vor.

Sie können auch frei bzw. zweckungebunden spenden. So können wir Ihre Spende dort einsetzen, wo sie am nötigsten gebraucht wird. Hier können Sie online spenden.

Aus Vereinfachungsgründen bedarf es bei Spenden bis zu 200 Euro keiner Spendenbescheinigung. Zur steuerlichen Geltendmachung der Spende reicht der Zahlbeleg oder eine einfache Zuwendungsbescheinigung. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Spendenbescheinigungen bis zu einer Höhe von 200 Euro nur auf ausdrücklichen Wunsch erstellen.

Spenden zu besonderen Anlässen

Sie feiern einen Geburtstag, eine Hochzeit oder Taufe und verzichten gern auf Blumen und Geschenke? Dann bitten Sie Ihre Gäste um eine Spende für die Diakonie-Stadtmission Dresden. Mit der Aktion „Spenden statt Schenken“ können Sie ganz konkret eine Einrichtung oder ein Projekt Ihrer Wahl unterstützen und gleichzeitig Ihre Freunde und Familie daran teilhaben lassen. Gemeinsam mit Ihnen finden wir ein Projekt, das zu Ihnen passt. Mögliche Anlässe für „Spenden statt Schenken“:

  • Weihnachten
  • Geburtstag
  • Jubiläum
  • Hochzeit

Es gibt zwei Varianten, wie Sie uns die Spenden zu Ihrem besonderen Anlass zukommen lassen können:

Ihre Gäste und Gratulanten überweisen selbst

Informieren Sie Ihre Gratulanten über Ihre Spendenaktion und geben Sie unser Spendenkonto sowie ein klares Stichwort an, das als Verwendungszweck der Überweisung dient. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf und informieren Sie uns über Ihre geplante Aktion. Nur so können wir Sie im Anschluss über den gesammelten Spendenbetrag und die Namen der Spender informieren. Gern stellen wir Ihren Gratulanten eine Spendenbescheinigung aus.

Sie überweisen den gesammelten Betrag

Informieren Sie Ihre Gäste und Gratulanten über Ihre Spendenaktion und sammeln Sie die Spenden direkt ein. Nach Ihrer Feier überweisen Sie den Gesamtbetrag an unser Spendenkonto. Bitte geben Sie ein eindeutiges Stichwort an, damit wir Ihre Spenden zuordnen können. Sie erhalten nach Eingang der Spende eine Spendenbescheinigung von uns. Auf Wunsch stellen wir Ihnen im Vorfeld Ihrer Feier Informationsmaterial zu einem Projekt oder einer Einrichtung zur Verfügung.

Ihre Ansprechpartnerin

Uta Dutschke
Tel: (0351) 81 72 331
Mobil: (0151) 11 45 43 27
E-Mail

Spendenkonto

IBAN
DE29 3506 0190 0160 1601 60

BIC/SWIFT-Code

GENO DE D1 DKD

Institut

Bank für Kirche und Diakonie