Wir im Verbund

Diakonie Miteinander

Freie Stellen: Kinder-, Jugend- und Familienhilfe

Sozialpädagoge (m/w/d)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sozialpädagogen (m/w/d) für die Schulsozialarbeit an der SRH Montessori Grundschule in Dresden. Die Stelle hat einen Umfang von 10 h pro Woche und ist unbefristet.

Mehr Informationen

Aufgaben:

Umsetzung der Konzeption in enger Kooperation mit Lehrer*innen und Pädagogen*innen der Schule sowie der relevanten Netzwerke

Anforderungen:

  • Abschluss als Sozialpädagog*in
  • Gute Kenntnisse im Bereich SGB II, III, IX, VIII und XII; SächsSchuG
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Beratungsarbeit
  • Kenntnisse im Bereich Digitalisierung und im Umgang mit Medien
  • Fähigkeiten im Bereich Projektplanung und Durchführung
  • Führerschein der Klasse 3 erwünscht
  • Freude an der Umsetzung von Gruppenangeboten
  • Einfühlungsvermögen für die Themen und Lebenswelten junger Menschen
  • Bereitschaft zur flexiblen, bedarfsorientierten Gestaltung der Arbeitszeit
  • Identifikation mit den Zielen und dem Leitbild der Diakonie Dresden

Wir bieten:

  • Zusammenarbeit in einem paritätisch besetzten, multiprofessionellen Team
  • Projektübergreifende Entfaltungsmöglichkeiten innerhalb des Trägers
  • Möglichkeiten zur aktiven Mitarbeit in verschiedensten Gremien
  • Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 9 AVR Diakonie Deutschland, Fassung Sachsen
  • Jahressonderzahlung in Höhe eines 13. Monatsgehaltes
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Kinderzuschlag
  • 30 Tage Urlaub
  • Zeitwertkonto
  • Jobticket
  • Umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten intern und extern

Ihre Fragen beantwortet gern:
Frau Bär
Leitende Fachkraft
Tel.: (0151) 11 43 33 83
E-Mail: yvonne.baer(at)diakonie-dresden.de

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (bevorzugt per E-Mail) an:
Diakonisches Werk - Stadtmission Dresden gGmbH
Abteilung Personal
Glacisstraße 44
01099 Dresden

Tel.: Claudia Junge (0351) 81 72 350
E-Mail: abteilung.personal(at)diakonie-dresden.de

Infos zur Einrichtung

 

Hinweis: Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir etwaige Ihnen mit der Wahrnehmung von Vorstellungsgesprächen in unserem Hause verbundenen Kosten nicht übernehmen können.

Erzieher (m/w/d)

Wir suchen zum 15.10.2022 einen Erzieher (m/w/d) für das Inobhutnahme-Zentrum für ausländische Kinder und Jugendliche in der Dresdner Neustadt. Der Stellenumfang kann zwischen 30 und 39,5 h pro Woche vereinbart werden. Die Stelle ist unbefristet.

Mehr Informationen

Aufgaben:

  • Übernahme von ankommenden Kindern und Jugendlichen (Erstversorgung, Vermittlung, Unterstützung bei der Bewältigung der ersten Tage und Wochen in Deutschland)
  • Selbständige Organisation des Wohngruppen-Alltags
  • Herausarbeiten von individuellen Hilfe- und Betreuungszielen und deren Umsetzung und Ausgestaltung in der pädagogischen Arbeit mit den Kindern
  • Sorgfältige Dokumentation von Vereinbarungen und relevanten Informationen
  • Individuelle und zielbezogene Gestaltung von Hilfeprozessen
  • Perspektiverarbeitung

Anforderungen:

  • Abschluss als Erzieher*in
  • Erfahrungen im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe
  • Sprachkenntnisse wünschenswert, jedoch keine Voraussetzung
  • Umgang mit ständig veränderten Situationen (Neuaufnahmen, Umgang mit emotionalen Krisensituationen etc.)
  • Freude an gemeinsamer lösungsorientierter Arbeit im Team
  • Empathische Offenheit zu Kollegen*innen, Adressat*innen und deren Familien
  • Fähigkeit zur kritischen Selbstreflexion
  • Organisatorisches Geschick sowie eine selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Partizipativen Einbezug der Familien in Prozesse und Lösungsentwicklungen
  • Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Zuverlässigkeit
  • Offenheit für unterschiedlichste Menschen und deren Biografien
  • Bereitschaft zur Wochenend- und Schichtarbeit (auch Nachtdienste)
  • Identifikation mit den Zielen und dem Leitbild der Diakonie Dresden

Wir bieten:

  • Umsetzung eigener kreativer Ideen in der Lösungsentwicklung
  • Möglichkeit, persönliche Stärken und Interessen einbringen zu können
  • Eine bedeutsame und sinnstiftende Aufgabe, Kindern und deren Familien neue Perspektiven eröffnen zu können
  • Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 8 AVR Diakonie Deutschland, Fassung Sachsen
  • Jahressonderzahlung in Höhe eines 13. Monatsgehaltes
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Kinderzuschlag
  • Zeitwertkonto
  • 30 Tage Urlaub
  • Jobticket

Ihre Fragen beantwortet gern:
Herr Fries
Abteilungsleiter
Tel.: (0351) 81 72 390
E-Mail: reinhard.fries(at)diakonie-dresden.de

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (bevorzugt per E-Mail) an:
Diakonisches Werk - Stadtmission Dresden gGmbH
Abteilung Personal
Glacisstraße 44
01099 Dresden

Tel.: Claudia Junge (0351) 81 72 350
E-Mail: abteilung.personal(at)diakonie-dresden.de

Infos zur Einrichtung

Hinweis: Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir etwaige Ihnen mit der Wahrnehmung von Vorstellungsgesprächen in unserem Hause verbundenen Kosten nicht übernehmen können.

Sozialpädagoge (m/w/d)

Wir suchen zum 15.10.2022 einen Sozialpädagogen (m/w/d) für das Inobhutnahme-Zentrum für ausländische Kinder und Jugendliche in der Dresdner Neustadt. Der Stellenumfang kann zwischen 30 und 39,5 h pro Woche vereinbart werden. Die Stelle ist unbefristet.

Mehr Informationen

Aufgaben:

  • Übernahme von ankommenden Kindern und Jugendlichen (Erstversorgung, Vermittlung, Unterstützung bei der Bewältigung der ersten Tage und Wochen in Deutschland)
  • Selbständige Organisation des Wohngruppen-Alltags
  • Herausarbeiten von individuellen Hilfe- und Betreuungszielen und deren Umsetzung und Ausgestaltung in der pädagogischen Arbeit mit den Kindern
  • Sorgfältige Dokumentation von Vereinbarungen und relevanten Informationen
  • Individuelle und zielbezogene Gestaltung von Hilfeprozessen
  • Perspektiverarbeitung

Anforderungen:

  • Abschluss als Sozialpädagog*in
  • Erfahrungen im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe
  • Sprachkenntnisse wünschenswert, jedoch keine Voraussetzung
  • Umgang mit ständig veränderten Situationen (Neuaufnahmen, Umgang mit emotionalen Krisensituationen etc.)
  • Freude an gemeinsamer lösungsorientierter Arbeit im Team
  • Empathische Offenheit zu Kollegen*innen, Adressat*innen und deren Familien
  • Fähigkeit zur kritischen Selbstreflexion
  • Organisatorisches Geschick sowie eine selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Partizipativen Einbezug der Familien in Prozesse und Lösungsentwicklungen
  • Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Zuverlässigkeit
  • Offenheit für unterschiedlichste Menschen und deren Biografien
  • Bereitschaft zur Wochenend- und Schichtarbeit (auch Nachtdienste)
  • Identifikation mit den Zielen und dem Leitbild der Diakonie Dresden

Wir bieten:

  • Umsetzung eigener kreativer Ideen in der Lösungsentwicklung
  • Möglichkeit, persönliche Stärken und Interessen einbringen zu können
  • Eine bedeutsame und sinnstiftende Aufgabe, Kindern und deren Familien neue Perspektiven eröffnen zu können
  • Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 9 AVR Diakonie Deutschland, Fassung Sachsen
  • Jahressonderzahlung in Höhe eines 13. Monatsgehaltes
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Kinderzuschlag
  • Zeitwertkonto
  • 30 Tage Urlaub
  • Jobticket

Ihre Fragen beantwortet gern:
Herr Fries
Abteilungsleiter
Tel.: (0351) 81 72 390
E-Mail: reinhard.fries(at)diakonie-dresden.de

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (bevorzugt per E-Mail) an:
Diakonisches Werk - Stadtmission Dresden gGmbH
Abteilung Personal
Glacisstraße 44
01099 Dresden

Tel.: Claudia Junge (0351) 81 72 350
E-Mail: abteilung.personal(at)diakonie-dresden.de

Hinweis: Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir etwaige Ihnen mit der Wahrnehmung von Vorstellungsgesprächen in unserem Hause verbundenen Kosten nicht übernehmen können.

Erzieher (m/w/d)

Wir suchen zum 01.11.2022 einen Erzieher (m/w/d) für unsere Wohngruppen OKAPI in Dresden-Plauen. Die Stelle hat einen Umfang von 34 Stunden pro Woche und ist unbefristet.

Mehr Informationen

Aufgaben:

  • Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und deren Familien
  • Strukturierung des Gruppendienstes
  • Bezugsbetreuerschaft
  • Organisation des Wohngruppen-Alltags sowie Planung und Durchführung von Angeboten
  • Sorgfältige Dokumentation von Vereinbarungen und relevanten Informationen
  • Individuelle und zielbezogene Gestaltung von Hilfeprozessen
  • Teilnahme am Hilfeplanverfahren und Fallgesprächen
  • Perspektiverarbeitung
  • Herausarbeiten von individuellen Hilfe- und Betreuungszielen und deren Umsetzung und  Ausgestaltung in der pädagogischen Arbeit mit den Kindern

Anforderungen:

  • Abschluss als Erzieher*in
  • Erfahrungen im Bereich der stationären Kinder- und Jugendhilfe wünschenswert
  • Erfahrungen mit verhaltensauffälligen Kindern und Jugendlichen wünschenswert
  • Hohes Empathievermögen
  • Aktive Teilnahme an Teamberatungen
  • Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • Bereitschaft zu Schicht- und Wochenendarbeit
  • Identifikation mit den Zielen und dem Leitbild der Diakonie Dresden

Wir bieten:

  • Umsetzung eigener kreativer Ideen im Betreuungsalltag
  • Möglichkeit zu fachlicher Fort - und Weiterbildung
  • Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 8 AVR Diakonie Deutschland, Fassung Sachsen
  • Jahressonderzahlung in Höhe eines 13. Monatsgehaltes
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Kinderzuschlag
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Zeitwertkonto
  • Jobticket
  • Flexible Arbeitszeiten

Ihre Fragen beantwortet gern:
Frau Hilke
Einrichtungsleiterin
Tel.: (0151) 15 00 68 04
E-Mail: jaqueline.hilke(at)diakonie-dresden.de

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (bevorzugt per E-Mail) an:
Diakonisches Werk - Stadtmission Dresden gGmbH
Abteilung Personal
Glacisstraße 44
01099 Dresden

Tel.: Claudia Junge (0351) 81 72 350
E-Mail: abteilung.personal(at)diakonie-dresden.de

Infos zur Einrichtung

Hinweis: Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir etwaige Ihnen mit der Wahrnehmung von Vorstellungsgesprächen in unserem Hause verbundenen Kosten nicht übernehmen können.

Betreuungsfachkraft (m/w/d) Nachtwache

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Betreuungsfachkraft (m/w/d) für die Nachtwache in unserem Kinderhaus Dreikönige in Dresden-Klotzsche mit einem Stellenumfang von 14 h / Woche. Die Stelle ist unbefristet.

Mehr Informationen

Aufgaben:

  • Nachtdienste in der Zeit von 22.00 bis 7.00 Uhr
  • Pflege und Betreuung von Kleinkindern in einer Wohngruppe
  • Organisatorische und hauswirtschaftliche Aufgaben

Anforderungen:

  • Abschluss als Erzieher*in
  • Grundkenntnisse in Pflege und Betreuung von Kleinkindern
  • Erste Erfahrungen im Bereich der frühkindlichen Pflege und Versorgung wünschenswert
  • Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • Bereitschaft auch zur Wochenendarbeit
  • Eigenständige Arbeitsorganisation
  • Identifikation mit den Zielen und dem Leitbild der Diakonie Dresden

Wir bieten:

  • Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 7 AVR Diakonie Deutschland, Fassung Sachsen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Kinderzuschlag
  • Jahressonderzahlung in Höhe eines 13. Monatsgehaltes
  • Zeitwertkonto
  • 30 Tage Urlaub
  • Jobticket

Ihre Fragen beantwortet gern:
Frau Zieger
Einrichtungsleitung
Tel.: (0351) 88 89 617
E-Mail: Kerstin.Zieger(at)diakonie-dresden.de

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (bevorzugt per E-Mail) unter Angabe Ihrer Telefonnummer an:
Diakonisches Werk - Stadtmission Dresden gGmbH
Abteilung Personal
Glacisstraße 44
01099 Dresden

Tel.: Claudia Junge (0351) 81 72 350
E-Mail: abteilung.personal(at)diakonie-dresden.de

Infos zur Einrichtung

Hinweis: Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir etwaige Ihnen mit der Wahrnehmung von Vorstellungsgesprächen in unserem Hause verbundenen Kosten nicht übernehmen können.

Sozialpädagoge (m/w/d)

Wir suchen zum 01.01.2023 einen Sozialpädagogen (m/w/d) für die Sozialdiakonische offene Kinder- und Jugendarbeit im Kinder- und Jugendhaus PIXEL in Dresden-Prohlis. Der Stellenumfang kann zwischen 20 und 32 h pro Woche vereinbart werden. Die Stelle ist unbefristet.

Mehr Informationen

Aufgaben:

  • Offene Kinder- und Jugendarbeit entsprechend dem Leistungsangebot gem. §11 SGB VIII
  • Einzelarbeit / Einzelberatung
  • Geschlechtsspezifische pädagogische Arbeit
  • Gremientätigkeit  
  • Verwaltungsaufgaben im Rahmen der Projektarbeit
  • Kooperations- und Netzwerktätigkeit

Anforderungen:

  • Abschluss als Sozialpädagog*in
  • Erfahrungen in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit
  • Erfahrungen in der Arbeit mit benachteiligten Kindern und Jugendlichen
  • Profunde Kenntnisse im Bereich Medienpädagogik
  • Kenntnisse im Bereich Gruppenarbeit und Einzelfallhilfe
  • Akzeptierender Arbeitsansatz, Kreativität, Teamfähigkeit
  • Erfahrungen in der Gruppenarbeit und der Einzelfallhilfe
  • Verlässlichkeit, Teamfähigkeit und Kreativität
  • Bereitschaft zur Arbeit am Nachmittag / Abend und gelegentlich am Wochenende
  • Identifikation mit den Zielen und dem Leitbild der Diakonie Dresden

Wir bieten:

  • Abwechslungsreiche Arbeit in einem motivierten Team
  • Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 9 AVR Diakonie Deutschland, Fassung Sachsen
  • Jahressonderzahlung in Höhe eines 13. Monatsgehaltes
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Kinderzuschlag
  • Zeitwertkonto
  • 30 Tage Urlaub
  • Jobticket

Ihre Fragen beantwortet gern:
Herr Heinisch
Bereichsleiter
Tel.: (0151) 15 00 68 39
E-Mail: soja.leitung(at)diakonie-dresden.de

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (bevorzugt per E-Mail) an:
Diakonisches Werk - Stadtmission Dresden gGmbH
Abteilung Personal
Glacisstraße 44
01099 Dresden

Tel.: Claudia Junge (0351) 81 72 350
E-Mail: abteilung.personal(at)diakonie-dresden.de

Infos zur Einrichtung  

Hinweis: Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir etwaige Ihnen mit der Wahrnehmung von Vorstellungsgesprächen in unserem Hause verbundenen Kosten nicht übernehmen können.

Erzieher (m/w/d)

Wir suchen zum 01.10.2022 einen Erzieher (m/w/d) für das Haus Kolombo in Dresden-Niedersedlitz. Die Stelle hat einen Umfang von 20 h pro Woche und ist befristet bis 31.05.2023.

Mehr Informationen

Aufgaben:

  • Betreuung und Förderung von Jugendlichen, v. a. mit Migrationshintergrund
  • Selbständige Umsetzung von Fachstandards bzw. getroffenen Vereinbarungen
  • Sorgfältige Dokumentation von beobachteten Verhaltensweisen und organisatorischen Notwendigkeiten
  • Fachliches Formulieren von Entwicklungsberichten und Hilfeplänen  
  • Zielbezogene Gestaltung von Hilfeprozessen im Sinne der vereinbarten Ziele

Anforderungen:

  • Abschluss als Erzieher*in
  • Erfahrungen im Bereich der stationären Kinder- und Jugendhilfe
  • Offenheit für unterschiedlichste Kulturen und Biografien
  • Unvoreingenommene Kooperation mit den Herkunftsfamilien
  • Partizipativer Einbezug der Jugendlichen in Prozesse und Lösungsentwicklungen
  • Hohe Zustimmung zu Konzepten des Kinder- und Jugendschutzes
  • Organisatorisches Geschick sowie eine selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Aktives Einbringen eigener Ideen und Fähigkeiten
  • Bereitschaft zu Schicht- und Wochenendarbeit
  • Identifikation mit den Zielen und dem Leitbild der Diakonie Dresden

Wir bieten:

  • Möglichkeit, persönliche Stärken und Interessen einbringen zu können
  • Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 8 AVR Diakonie Deutschland, Fassung Sachsen
  • Jahressonderzahlung in Höhe eines 13. Monatsgehaltes
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Kinderzuschlag
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Flexible Arbeitszeiten

Ihre Fragen beantwortet gern:
Herr Junge
Leitende Fachkraft
Tel.: (0151) 15 00 68 75
E-Mail: sandro.junge(at)diakonie-dresden.de

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (bevorzugt per E-Mail) an:
Diakonisches Werk - Stadtmission Dresden gGmbH
Abteilung Personal
Glacisstraße 44
01099 Dresden

Tel.: Claudia Junge (0351) 81 72 350
E-Mail: abteilung.personal(at)diakonie-dresden.de

Infos zur Einrichtung

Hinweis: Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir etwaige Ihnen mit der Wahrnehmung von Vorstellungsgesprächen in unserem Hause verbundenen Kosten nicht übernehmen können.

Erzieher (m/w/d)

Wir suchen zum 01.11.2022 einen Erzieher (m/w/d) für unser Therapieangebot MIT KIND im Heidehof in Weinböhla. Der Stellenumfang kann zwischen 31 und 39,5 h pro Woche vereinbart werden. Die Stelle ist befristet bis zum 23.04.2023, da es sich um eine Vertretung handelt.

Mehr Informationen

Aufgaben:

Mitarbeit und Fallführung in einer Betreuungseinrichtung für Kinder suchterkrankter Eltern im Rahmen der Langzeittherapie des Elternteils.

Häufig wiederkehrende Aufgaben sind:

  • Betreuung von 8 Kindern im Alter zwischen 2 und 6 Jahren in der Kindergruppe
  • Einzelförderung, heilpädagogische Förderung
  • Begleitung der Eltern-Kind-Interaktion
  • Eltern- und Angehörigenarbeit
  • Herausarbeiten individueller Hilfe- und Betreuungsziele und deren Umsetzung 
  • Herausarbeiten von Risiko- und Schutzfaktoren
  • Sorgfältige Dokumentation von Vereinbarungen und relevanten Informationen
  • Fachliches Formulieren von Entwicklungsberichten, Empfehlungen und Hilfeplanvorbereitungen
  • Mitgestaltung von Hilfeplangesprächen und anderen hilferelevanten Themen
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Therapeut*innen und Ärzt*innen im Rahmen der Langzeittherapie

Anforderungen:

  • Abschluss als Erzieher*in
  • Rechtliche Kenntnisse nach SGB VIII, vor allem des Hilfeplanverfahrens sind notwendig
  • Selbstständige Umsetzung der Konzeption und Leistungsbeschreibung
  • Unvoreingenommene Kommunikation mit suchterkrankten Müttern und Vätern
  • Aktives Einbringen eigener Ideen und Fähigkeiten
  • Bereitschaft zur Schicht- und Wochenendarbeit sind Voraussetzung
  • Freude an gemeinsamer lösungsorientierter Arbeit im Team
  • Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Zuverlässigkeit
  • Identifikation mit den Zielen und dem Leitbild der Diakonie Dresden

Wir bieten:

  • Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 8 AVR Diakonie Deutschland, Fassung Sachsen
  • Jahressonderzahlung in Höhe eines 13. Monatsgehaltes
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Kinderzuschlag
  • Zeitwertkonto
  • 30 Tage Urlaub
  • Jobticket
  • Fort- und Weiterbildung

Ihre Fragen beantwortet gern:
Frau Vollhardt
Leitende Fachkraft
Tel.: (035243) 43503
E-Mail: ulrike.vollhardt(at)diakonie-dresden.de

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (bevorzugt per E-Mail) an:
Diakonisches Werk - Stadtmission Dresden gGmbH
Abteilung Personal
Glacisstraße 44
01099 Dresden

Tel.: Claudia Junge (0351) 81 72 350
E-Mail: abteilung.personal(at)diakonie-dresden.de

Infos zur Einrichtung

Hinweis: Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir etwaige Ihnen mit der Wahrnehmung von Vorstellungsgesprächen in unserem Hause verbundenen Kosten nicht übernehmen können.

Familientherapeut (m/w/d)

Wir suchen ab sofort zwei Familientherapeuten (m/w/d) auf Honorarbasis für die Aufsuchende Familientherapie in Dresden, Freital und Pirna. Die Stellen haben einen Umfang zwischen 4 und 16 h pro Woche.

Mehr Informationen

Aufgaben:

  • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in den ambulanten Hilfen zur Erziehung
  • Selbständige Planung und Strukturierung der Hilfen und Umsetzung der im Hilfeplan vereinbarten Ziele
  • Netzwerkarbeit (Kindertageseinrichtungen, Schulen, Beratungsstellen usw.)
  • Enge Zusammenarbeit mit Jugendämtern und weiteren Institutionen
  • Prüfung der Hilfe nach § 8a SGB VIII, Sicherstellung des Kindeswohls mit den Klienten

Anforderungen:

  • Abschluss als Sozialpädagog*in (Uni, FH, BA)
  • Abschluss in systemischer Therapie/Familientherapie
  • Weitere therapierelevante Zusatzqualifikationen wünschenswert
  • Eine sehr hoch ausgeprägte Fähigkeit für strukturiertes- und selbstständiges Arbeiten
  • Erfahrung in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien
  • Kenntnisse im Umgang mit den SGB VIII
  • Kenntnisse in der Arbeit mit psychisch kranken Erwachsenen und Kindern
  • Bereitschaft zum Arbeiten in wechselnden Co-Teams
  • Bereitschaft zum Arbeiten an Nachmittagen und Abenden
  • Identifikation mit den Zielen und dem Leitbild der Diakonie Dresden

Wir bieten:

  • Tätigkeit auf Honorarbasis
  • Regelmäßige Supervision und Intervision
  • Regelmäßige Teamsitzungen
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Mitarbeit in einem stabilen Team mit gutem Teamklima
  • Möglichkeit, sich konzeptionell einzubringen

Ihre Fragen beantwortet gern:
Herr Bätz
Leiter
Tel.: (0173) 51 79 841
E-Mail: tim.baetz(at)diakonie-dresden.de

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (bevorzugt per E-Mail) unter Angabe Ihrer Telefonnummer an:
Diakonisches Werk - Stadtmission Dresden gGmbH
Abteilung Personal
Glacisstraße 44
01099 Dresden

Tel.: Claudia Junge (0351) 81 72 350
E-Mail: abteilung.personal(at)diakonie-dresden.de

Hinweis: Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir etwaige Ihnen mit der Wahrnehmung von Vorstellungsgesprächen in unserem Hause verbundenen Kosten nicht übernehmen können.

Hinweis

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nicht als ZIP-Datei. Diese landen bei uns im SPAM-Ordner.