Wir im Verbund

Diakonie Miteinander

Freie Stellen: Kinder-, Jugend- und Familienhilfe

Sozialpädagoge (m/w/d)

Wir suchen zum 01.10.2022 einen Sozialpädagogen (m/w/d) für die Ambulante Kinder- und Jugendhilfe / Flexible Hilfen zur Erziehung in Dresden-Plauen. Der Stellenumfang kann zwischen 26 und 32 h pro Woche vereinbart werden. Die Stelle ist unbefristet.

Mehr Informationen

Aufgaben:

  • Mitaufbau und Gestaltung eines neuen Teams im Standort Dresden-Plauen
  • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in den ambulanten Hilfen (Hilfen nach §§ 18, 30, 31, 34, 35, 35a und 30 i.V. mit 41 SGB VIII sind möglich)
  • Selbständige Planung und Strukturierung der Hilfen und Umsetzung der im Hilfeplan vereinbarten Ziele 
  • Coaching, Unterstützung, Begleitung und Beratung zu u. a.  Erziehung, Tagesstruktur, Haushaltsführung, Ämtern und Behörden, Finanzen
  • Netzwerktätigkeit (Kindertageseinrichtungen, Schulen, Beratungsstellen usw.)
  • Enge Zusammenarbeit mit Jugendämtern und weiteren Institutionen
  • Prüfung von Hilfen und Sicherstellung des Kindeswohles nach § 8a SGB VIII

Anforderungen:

  • Abschluss als Sozialpädagog*in
  • Erfahrung in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien
  • Kenntnisse im Umgang mit SGB VIII
  • Erfahrungen in der Arbeit mit systemischen Ansatz
  • Erfahrungen in der Arbeit mit psychisch kranken Erwachsenen und Kindern
  • Ausgeprägte Fähigkeit für strukturiertes und selbstständiges Arbeiten
  • Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • Sicherer Umgang mit mobiler Datenverarbeitung sowie MS Office
  • Identifikation mit den Zielen und dem Leitbild der Diakonie Dresden

Wir bieten:

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Wöchentliche Teamberatungen und Fallberatungen/regelmäßige Supervision
  • Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 9 AVR Diakonie Deutschland, Fassung Sachsen
  • Jahressonderzahlung in Höhe eines 13. Monatsgehaltes
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Kinderzuschlag
  • Zeitwertkonto
  • 30 Tage Urlaub
  • Jobticket
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Dienst-Smartphone und -Laptop

Ihre Fragen beantwortet gern:
Frau Hilke
Leitende Fachkraft
Tel.: (0151) 15 00 68 04
E-Mail: jaqueline.hilke(at)diakonie-dresden.de

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (bevorzugt per E-Mail):
Diakonisches Werk - Stadtmission Dresden gGmbH
Abteilung Personal
Glacisstraße 44
01099 Dresden

Tel.: Claudia Junge (0351) 81 72 350
E-Mail: abteilung.personal(at)diakonie-dresden.de

Infos zur Einrichtung

Hinweis: Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir etwaige Ihnen mit der Wahrnehmung von Vorstellungsgesprächen in unserem Hause verbundenen Kosten nicht übernehmen können.

Sozialpädagoge (m/w/d)

Wir suchen zum nächstmöglichenZeitpunkt einen Sozialpädagogen (m/w/d) für die Ambulante Kinder- und Jugendhilfe / Flexible Hilfen zur Erziehung in Dresden-Pieschen. Der Stellenumfang kann zwischen 26 und 32 h pro Woche vereinbart werden. Die Stelle ist unbefristet.

Mehr Informationen

Aufgaben:

  • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in den ambulanten Hilfen (Hilfen nach §§ 18, 30, 31, 34, 35, 35a und 30 i.V. mit 41 SGB VIII sind möglich)
  • Selbständige Planung und Strukturierung der Hilfen und Umsetzung der im Hilfeplan vereinbarten Ziele 
  • Coaching, Unterstützung, Begleitung und Beratung zu u. a.  Erziehung, Tagesstruktur, Haushaltsführung, Ämtern und Behörden, Finanzen
  • Netzwerktätigkeit (Kindertageseinrichtungen, Schulen, Beratungsstellen usw.)
  • Enge Zusammenarbeit mit Jugendämtern und weiteren Institutionen
  • Prüfung von Hilfen und Sicherstellung des Kindeswohles nach § 8a SGB VIII

Anforderungen:

  • Abschluss als Sozialpädagog*in
  • Erfahrung in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien
  • Kenntnisse im Umgang mit SGB VIII
  • Erfahrungen in der Arbeit mit systemischen Ansatz
  • Erfahrungen in der Arbeit mit psychisch kranken Erwachsenen und Kindern
  • Ausgeprägte Fähigkeit für strukturiertes und selbstständiges Arbeiten
  • Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • Sicherer Umgang mit mobiler Datenverarbeitung sowie MS Office
  • Identifikation mit den Zielen und dem Leitbild der Diakonie Dresden

Wir bieten:

  • Mitarbeit in einem aufgeschlossenen, professionellen Team
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Wöchentliche Teamberatungen und Fallberatungen/regelmäßige Supervision
  • Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 9 AVR Diakonie Deutschland, Fassung Sachsen
  • Jahressonderzahlung in Höhe eines 13. Monatsgehaltes
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Kinderzuschlag
  • Zeitwertkonto
  • 30 Tage Urlaub
  • Jobticket
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Dienst-Smartphone und -Laptop

Ihre Fragen beantwortet gern:
Herr Bätz
Leitende Fachkraft
Tel.: (0173) 51 79 841
E-Mail: tim.baetz(at)diakonie-dresden.de

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (bevorzugt per E-Mail):
Diakonisches Werk - Stadtmission Dresden gGmbH
Abteilung Personal
Glacisstraße 44
01099 Dresden

Tel.: Claudia Junge (0351) 81 72 350
E-Mail: abteilung.personal(at)diakonie-dresden.de

Infos zur Einrichtung

Hinweis: Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir etwaige Ihnen mit der Wahrnehmung von Vorstellungsgesprächen in unserem Hause verbundenen Kosten nicht übernehmen können.

Erzieher (m/w/d)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Erzieher (m/w/d) für unser Kinderhaus RABE in der Dresdner Neustadt. Die Stellen haben einen Umfang von 32 h pro Woche. Eine Stelle ist unbefristet, die zweite Stelle ist befristet bis 31.03.2024, da es sich um eine Elternzeitvertretung handelt. Es besteht die Option auf Weiterbeschäftigung.

Mehr Informationen

Aufgaben:

  • Betreuung und Begleitung von Kindern im Gruppenkontext
  • Arbeit im Bezugsbetreuersystem
  • Elternarbeit
  • Gruppenarbeit
  • Ansprechpartner*in für Angehörige und Jugendämter
  • Entwicklung, Steuerung und Begleitung von Hilfeprozessen, Erstellen von Hilfeplänen
  • Schriftliche Dokumentation, Anfertigung von Einschätzungen/Berichten
  • Organisation und Durchführung von Gruppenaktivitäten

Anforderungen:

  • Abschluss als Erzieher*in
  • SGB VIII Kenntnisse und grundlegende Kenntnisse in Verwaltungsverfahren
  • Erfahrungen im Bereich der frühkindlichen Pflege und Betreuung
  • Hohe Empathiefähigkeit
  • Freude an der Arbeit in einem Team und aktive Teilnahme an Teamberatungen
  • Organisatorisches Geschick sowie eine selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Selbständige Umsetzung der Konzeption und Leistungsbeschreibung
  • Interesse an Fort- und Weiterbildungen
  • Bereitschaft zu Schicht- und Wochenendarbeit
  • Identifikation mit den Zielen und dem Leitbild der Diakonie Dresden

Wir bieten:

  • Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 8 AVR Diakonie Deutschland, Fassung Sachsen
  • Jahressonderzahlung in Höhe eines 13. Monatsgehaltes
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Kinderzuschlag
  • Zeitwertkonto
  • 30 Tage Urlaub
  • Jobticket
  • Fort- und Weiterbildung
  • Supervision

Ihre Fragen beantwortet gern:
Frau Dietrich
Leitende Fachkraft
Tel.: (0151) 15 00 68 21
E-Mail: silke.dietrich(at)diakonie-dresden.de

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (bevorzugt per E-Mail) an:
Diakonisches Werk - Stadtmission Dresden gGmbH
Abteilung Personal
Glacisstraße 44
01099 Dresden

Tel.: Claudia Junge (0351) 81 72 350
E-Mail: abteilung.personal(at)diakonie-dresden.de

Infos zur Einrichtung

Hinweis: Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir etwaige Ihnen mit der Wahrnehmung von Vorstellungsgesprächen in unserem Hause verbundenen Kosten nicht übernehmen können.

Erzieher (m/w/d)

Wir suchen zum 01.11.2022 einen Erzieher (m/w/d) für unser Therapieangebot MIT KIND im Heidehof in Weinböhla. Der Stellenumfang kann zwischen 31 und 39,5 h pro Woche vereinbart werden. Die Stelle ist befristet bis zum 23.04.2023, da es sich um eine Vertretung handelt.

Mehr Informationen

Aufgaben:

Mitarbeit und Fallführung in einer Betreuungseinrichtung für Kinder suchterkrankter Eltern im Rahmen der Langzeittherapie des Elternteils.

Häufig wiederkehrende Aufgaben sind:

  • Betreuung von 8 Kindern im Alter zwischen 2 und 6 Jahren in der Kindergruppe
  • Einzelförderung, heilpädagogische Förderung
  • Begleitung der Eltern-Kind-Interaktion
  • Eltern- und Angehörigenarbeit
  • Herausarbeiten individueller Hilfe- und Betreuungsziele und deren Umsetzung 
  • Herausarbeiten von Risiko- und Schutzfaktoren
  • Sorgfältige Dokumentation von Vereinbarungen und relevanten Informationen
  • Fachliches Formulieren von Entwicklungsberichten, Empfehlungen und Hilfeplanvorbereitungen
  • Mitgestaltung von Hilfeplangesprächen und anderen hilferelevanten Themen
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Therapeut*innen und Ärzt*innen im Rahmen der Langzeittherapie

Anforderungen:

  • Abschluss als Erzieher*in
  • Rechtliche Kenntnisse nach SGB VIII, vor allem des Hilfeplanverfahrens sind notwendig
  • Selbstständige Umsetzung der Konzeption und Leistungsbeschreibung
  • Unvoreingenommene Kommunikation mit suchterkrankten Müttern und Vätern
  • Aktives Einbringen eigener Ideen und Fähigkeiten
  • Bereitschaft zur Schicht- und Wochenendarbeit sind Voraussetzung
  • Freude an gemeinsamer lösungsorientierter Arbeit im Team
  • Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Zuverlässigkeit
  • Identifikation mit den Zielen und dem Leitbild der Diakonie Dresden

Wir bieten:

  • Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 8 AVR Diakonie Deutschland, Fassung Sachsen
  • Jahressonderzahlung in Höhe eines 13. Monatsgehaltes
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Kinderzuschlag
  • Zeitwertkonto
  • 30 Tage Urlaub
  • Jobticket
  • Fort- und Weiterbildung

Ihre Fragen beantwortet gern:
Frau Vollhardt
Leitende Fachkraft
Tel.: (035243) 43503
E-Mail: ulrike.vollhardt(at)diakonie-dresden.de

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (bevorzugt per E-Mail) an:
Diakonisches Werk - Stadtmission Dresden gGmbH
Abteilung Personal
Glacisstraße 44
01099 Dresden

Tel.: Claudia Junge (0351) 81 72 350
E-Mail: abteilung.personal(at)diakonie-dresden.de

Infos zur Einrichtung

Hinweis: Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir etwaige Ihnen mit der Wahrnehmung von Vorstellungsgesprächen in unserem Hause verbundenen Kosten nicht übernehmen können.

Familientherapeut (m/w/d)

Wir suchen ab sofort zwei Familientherapeuten (m/w/d) auf Honorarbasis für die Aufsuchende Familientherapie in Dresden, Freital und Pirna. Die Stellen haben einen Umfang zwischen 4 und 16 h pro Woche.

Mehr Informationen

Aufgaben:

  • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in den ambulanten Hilfen zur Erziehung
  • Selbständige Planung und Strukturierung der Hilfen und Umsetzung der im Hilfeplan vereinbarten Ziele
  • Netzwerkarbeit (Kindertageseinrichtungen, Schulen, Beratungsstellen usw.)
  • Enge Zusammenarbeit mit Jugendämtern und weiteren Institutionen
  • Prüfung der Hilfe nach § 8a SGB VIII, Sicherstellung des Kindeswohls mit den Klienten

Anforderungen:

  • Abschluss als Sozialpädagog*in (Uni, FH, BA)
  • Abschluss in systemischer Therapie/Familientherapie
  • Weitere therapierelevante Zusatzqualifikationen wünschenswert
  • Eine sehr hoch ausgeprägte Fähigkeit für strukturiertes- und selbstständiges Arbeiten
  • Erfahrung in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien
  • Kenntnisse im Umgang mit den SGB VIII
  • Kenntnisse in der Arbeit mit psychisch kranken Erwachsenen und Kindern
  • Bereitschaft zum Arbeiten in wechselnden Co-Teams
  • Bereitschaft zum Arbeiten an Nachmittagen und Abenden
  • Identifikation mit den Zielen und dem Leitbild der Diakonie Dresden

Wir bieten:

  • Tätigkeit auf Honorarbasis
  • Regelmäßige Supervision und Intervision
  • Regelmäßige Teamsitzungen
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Mitarbeit in einem stabilen Team mit gutem Teamklima
  • Möglichkeit, sich konzeptionell einzubringen

Ihre Fragen beantwortet gern:
Herr Bätz
Leiter
Tel.: (0173) 51 79 841
E-Mail: tim.baetz(at)diakonie-dresden.de

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (bevorzugt per E-Mail) unter Angabe Ihrer Telefonnummer an:
Diakonisches Werk - Stadtmission Dresden gGmbH
Abteilung Personal
Glacisstraße 44
01099 Dresden

Tel.: Claudia Junge (0351) 81 72 350
E-Mail: abteilung.personal(at)diakonie-dresden.de

Hinweis: Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir etwaige Ihnen mit der Wahrnehmung von Vorstellungsgesprächen in unserem Hause verbundenen Kosten nicht übernehmen können.

Hinweis

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nicht als ZIP-Datei. Diese landen bei uns im SPAM-Ordner.