Wir im Verbund

Diakonie Miteinander

Ukraine-Hilfe

Die Diakonie Dresden unterstützt die ankommenden Menschen aus der Ukraine hier vor Ort. Aktuell betreuen wir ankommende Geflüchtete am Hauptbahnhof, koordinieren Dolmetscher*innen und ermöglichen die kurzfristige Unterbringung von minderjährigen Kindern und Jugendlichen in der Dresdner Neustadt.

Unsere Arbeit am Hauptbahnhof

Mehr

Inobhutnahme - Zentrum OK 5

Mehr

Ukrainisches Koordinationszentrum Dresden

Hier werden Sie in Kürze weitergeleitet.

Helfen und Spenden

Personelle Unterstützung

Sie wollen uns personell unterstützen z.B. als Helfer*in am Hauptbahnhof?

Dann freuen wir unser auf Ihre Kontaktaufnahme! Besonders wichtig sind für die "erste Hilfe" derzeit Menschen, die russisch oder ukrainisch sprechen können.

Zum Kontaktformular

Finanzielle Unterstützung

Sie wollen uns finanziell unterstützen?
Ihre Spenden nehmen wir dankend auf folgendem Konto entgegen:

Diakonie Dresden
IBAN:  DE 29 3506 0190 0160 1601 60
BIC:    GENO DE D1 DKD
Verwendungszweck: Ukraine-Hilfe

Zur Online-Spende